Rede vor der United Nations Association in New York, 26. Oktober 1978

© Bundesregierung/Richard Schulze-Vorberg

Als Vorsitzender der „Unabhängigen Kommission für Internationale Entwicklungsfragen“, die er 1977 ins Leben gerufen hat, wirbt Willy Brandt für grundlegende Veränderungen in den Beziehungen zwischen den Industrie- und den Entwicklungsländern. Bei seiner Rede vor der United Nations Association of America am 26. Oktober 1978 spricht er sich für eine neue gerechtere internationale Ordnung aus. Brandt appelliert besonders an die USA, ihrer globalen Verantwortung besser gerecht zu werden.
Zum Volltext der Rede.

Nach oben