Rede im Europäischen Parlament in Straßburg, 13. November 1973

© Bundesregierung/o.A.

Als erster Bundeskanzler spricht Willy Brandt am 13. November 1973 vor dem Europäischen Parlament in Straßburg. In seiner Grundsatzrede legt er seine Vision eines geeinten Europa dar. Der deutsche Kanzler bekennt sich zur Schaffung einer Politischen Union, unterstützt den Plan für eine europäische Währungsunion und regt eine gemeinsame Sozialpolitik in der Europäischen Gemeinschaft an.
Zum Volltext der Rede.

Nach oben